Dieses Blog durchsuchen

Metzgerei Reichenbach/Glottertal-Schwarzwald- Geniesserkiste - https://www.metzgerei-reichenbach.de/

 Foto: Helga König
Die Metzgerei Reichenbach bietet seit mehr als 50 Jahren allerbeste Qualität an. "Alles aus einer Hand" bedeutet, dass es eine eigene  Rinder- und Schweinaufzucht gibt, des Weiteren auch eine hauseigene Schlachtung und zu guter Letzt, dass die Wurst- Fleischwaren  aus eigener Herstellung sind.

Das transparente Konzept der Firma Reichenbach ist in dieser Größe bundesweit einzigartig. Dieses Konzept ist nachhaltig und ein echter Verbraucherschutz. Durch die umweltschonende Weiterverarbeitung u.a. mit einer der energieeffizientesten Kälteanlagen Deutschlands, den extrem kurzen Wegen und dem Verzicht auf unnötige Verpackungen weisen die Produkte eine hervorragende Ökobilanz auf. 

Die hofeigenen Futtermittel sind nicht genverändert. Es werden auch keine Wachstumsförderer verwendet. Die Hausmacher Schwarz-, Leber- und Bratwürste aber auch der Schwarzwälder Speck und Schinken werden schlachtfrisch und mit Naturgewürzen hergestellt. Dabei wird der Schwarzwälder Speck und Schinken traditionell in Steinsalz eingelegt und mit Gewürzen sowie Wacholder verfeinert. 

In unserer verkosteten Genießerkiste war enthalten:
2 Dosen grobe Bauernwurst jeweils 300 Gramm 
Schwarzwälder Schinken 275 Gramm geschnitten 
Rohesser aus dem Bauernrauch – 10 Stück 
2 Stück Wildcabanossi, jeweils 318 Gramm 
Landjäger- 8 Stück 
Kandelschinken luftgetrocknet, 1kg 
Bauernsalami am Ring 

 Grobe Bauernwurst, Schwarzwälder Schinken
geschnitten
1. Verkostungstag 

Grobe Bauernwurst aus der Dose und Schwarzwälder Schinken, geschnitten 

Die grobe Bauernwurst ist eine Brühwurst aus schlachtfrischem Schweinefleisch, deftig gewürzt mit leichter Knoblauchnote und gilt nicht nur im Glottertal als "Vesper-Schmaus".

Die Dosenwurst von Reichenbach wird ausschließlich aus frischen Zutaten und Fleisch aus eigener Schlachtung nach alten Hausrezepten hergestellt. Dabei verleiht das Kochen in der Dose diesen Produkten eine eigene, unverwechselbare Geschmacksnote und macht sie lange haltbar. 

Wir haben die 1. Dose grobe Bauernwurst zu dunklem Körnerbrot ausprobiert und waren vom Geschmackserlebnis begeistert. Den Inhalt der 2.Dose (ohne Bild) haben wir in Scheiben geschnitten und dazu sehr dünn geschnittene, rohgeröstete Bratkartoffeln gereicht. 

Schwarzwälder Schinken, hauchdünn geschnitten 

Ausgesuchte Schweinekeulen, ausschließlich aus eigener Schlachtung, gepökelt in einer alten Hausmischung aus Steinsalz, Wachholder, Knoblauch und verschiedenen Kräutern im Bauernrauch geräuchert und mindestens drei Monate gereift. 

Dieser Schwarzwälder Schinken ist von hervorragender Qualität und sehr delikatem Aroma. Er schmeckt vortrefflich auf gebuttertem, dunklem Körnerbrot. Dazu passen geschnittene Tomaten oder kleine saure Gurken.

 Rohesser aus dem Bauernrauch
2. Verkostungstag: 

Rohesser aus dem Bauernrauch

Dies ist eine kräftige Vesperwurst aus Schweinefleisch und Schweinebauch mit einer abgerundeten Würzung über Tannenreisig geräuchert.

Wir haben diese Rohesser geschnitten  in eine kalte Tomatensugo mit Basilikum untergehoben und so eine sommerliche Pasta kreiert, die an heißen Tagen optimal mundet. Natürlich schmecken die Rohesser auch sehr gut - einfach  so-  für den kleinen Hunger zwischendurch.

 Landjäger, Wildcabanossi
Schwarzwälder Schinken
3.Verkostungstag

 Wildcabanossi, Landjäger, Schwarzwälder Schinken 

Die Wildcabanossi  ist  eine würzige Kochsalami aus magerem Hirsch- und Wildschwein, aus heimischer Jagd. Sie ist deftig gewürzt und  mit einem Hauch Knoblauch über Tannenreisig geräuchert.

Dünn geschnitten, schmeckt sie am besten als Imbiss ohne Brot zu einem Glas trockenen Rotwein.

Landjäger 

Die rustikale Vesperwurst mit einer Pfeffer-Knoblauch betonten Würzung ist über Tannenreisig leicht geräuchert. Man kann die Landjäger auch in kleine Ringe schneiden und in einer Linsensuppe kurz mitköcheln.  So schmecken sie besonders delikat.

Schwarzwälder Schinken 


Ausgesuchte Schweinekeulen, ausschließlich aus eigener Schlachtung, gepökelt in einer alten Hausmischung aus Steinsalz, Wachholder, Knoblauch und verschiedenen Kräutern im Bauernrauch geräuchert und mindestens drei Monate gereift. 

Dieser Schwarzwälder Schinken ist von hervorragender Qualität und sehr delikatem Aroma. Er schmeckt vortrefflich auf gebuttertem, dunklem Körnerbrot. Dazu passen geschnittene Tomaten oder kleine saure Gurken.

 Kandelschinken luftgetrocknet,
Wildcabanossi
4. Verkostungstag

Kandelschinken luftgetrocknet, Wildcabanossi

Der Kandelschinken luftgetrocknet wird aus ausgesuchten Schweinekeulen hergestellt und fein gewürzt. Dünn geschnitten schmeckt er bestens zu gebuttertem dunklem Brot oder zu knupsrigen Bio-Brötchen.

Beschreibung der Wildcabanossi siehe oben.

 Bauernsalami
5. Verkostungstag

Bauernsalami im Ring, 276 Gramm

Die Bauernsalami ist eine kräftige Vespersalami aus Rindfleisch und Schweinebauch mit einer abgerundeten Würzung über Tannenreisig geräuchert.

Wir haben die Salami in dünne Scheiben geschnitten und mit gehobeltem Parmesan bestreut sowie mit Oliven umkränzt. Sehr delikat.

Fazit: Alle Produkte, die wir verkostet haben, waren von ausgesuchter Qualität und überzeugten durch ihre feinen  Aromen.

Maximal empfehlenswert.

Helga  und Peter J. König
Fotos: Helga König

https://www.metzgerei-reichenbach.de/

Metzgerei Weinbuch, Öpfingen/ Alb-Donau-Kreis - Kulinarische Besonderheiten- https://www.metzgerei-weinbuch.de/

 Foto: Helga König
Die Metzgerei Weinbuch in Öpfingen in Baden-Württemberg ist ein Familienbetrieb mit Tradition, der stolz auf  seine hauseigene Produktion und  seine ur-eigenen Rezepte ist.  Die Schlachttiere beziehen  die Weinbuchs aus ihrer näheren regionalen Umgebung.  Dabei liegt ihnen eine ethische Umgangsweise mit den Tieren  speziell  am Herzen.

Die Weinbuchs kennen ihre Partner persönlich und arbeiten mit ihnen seit mehreren Jahrzehnten eng zusammen. So können sie sicher sein, dass ihre Wünsche, was die Fütterung, Haltung und Schlachtung der Tiere anbelangt, auch tatsächlich berücksichtigt werden.

Für die Weinbuchs ist es wichtig,  dass die Tiere artgerecht leben und der Weg zum Schlachthof kurz und schonend ist.  Die äußerst kurzen Transportwege erfreuen auch die Umwelt. Nach dem Schlachten wird das Fleisch sofort in ihrer hauseigenen Produktion geprüft und gemäß strenger Hygienevorschriften weiterverarbeitet.

Durch eine ständige Kontrolle der Rohware, aller Prozessschritte und der Endprodukte können die strengen Qualitätsnormen erzielt werden. Die Weinbuchs arbeiten in modernsten Produktionsräumen und nehmen die strengen Hygienerichtlinien äußerst ernst. Diese werden nicht nur durch den Verbraucherdienst (WKD) sondern durch unseren hauseigenen Überwachungsdienst, dem Ingenieurbüro für Hygiene und Qualitätssicherung Stöckler überwacht.

Natürliche Inhaltsstoffe sind  für die Weinbuchs eine Frage der Ehre. Die Manufaktur verarbeitet  deshalb keine Emulgatoren, Geschmacksverstärker, Farbstoffe oder Gluten. Außerdem wird stark auf die Qualität und Herkunft von weiteren Inhaltsstoffen wie Gewürzen, Kräutern oder Früchten geachtet. Dabei werden die Inhaltsstoffe an allen Produkten ausgewiesen. Eigene Rezepte sind ihre Leidenschaft.

Die Metzgerei Weinbuch hat sich der so genannten "Slow Food" Bewegung verschrieben. Dahinter steckt ein Verein, der auf die Herkunft von Nahrung und bewusstes Genießen Wert legt. Nahezu alle Produkte sind zum langsamen Genießen gedacht.

Auszeichnungen:

Französisches Gold für  die Original Öpfinger Schwarzwurst 
Gold Medaille. Mortagne au Perche. La Confrérie des Chevaliers du Goûte-Boudin. La Confrérie des Chevaliers du Goûte-Boudin (dt. = Bruderschaft der Blutwurstritter) in Mortagne au Perche (Frankreich) prämiert jährlich die feinsten Schwarzwürste international. 

Jährlich von der DLG prämiert Bild: DLG Preis der Besten - die Metzgerei Weinbuch wird jährlich für Ihre leckeren Wurstspezialitäten ausgezeichnet. - Wurst online bestellen "Die DLG zeichnet Lebensmittel mit den DLG-Prämierungen in Gold, Silber und Bronze aus. Diese Qualitätsprüfungen werden für jede Produktgruppe jährlich durchgeführt. Alle ausgezeichneten Produkte müssen die Labortests sowie Zubereitungs-, Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfungen bestehen. Über eine Prämierung in Gold, Silber oder Bronze entscheidet die sensorische Qualität (Aussehen, Konsistenz, Geruch und Geschmack) des Produkts." Quelle (DLG)

Nun zu den verkosteten Produkten:

 Pfefferbierwurst, Mexikofleischkäse
1. Verkostungstag

Verschiedene Sorten Salami, geschnitten, 1 Glas  Pfefferbierwurst, 1  Glas  Mexikofleischkäse,

Die geschnittene Salami ist sehr fein und insgesamt überaus aromareich. Sie eignet sich bestens auf Baguette, aber auch auf dunklem Körnerbrot.

1  Glas  Mexikofleischkäse- Preis der besten in Gold

Feurig scharfer Fleischkäse - mit Jalapeño gewürzt.    Er schmeckt sehr gut zu Körnerbrot aber auch auf einem  Bio-Brötchen.

1 Glas  Pfefferbierwurst mit grünem Pfeffer- Preis der besten in Gold

Eine delikate  Bierwurst mit Noten von grünem Pfeffer.  Schmeckt am besten zu einem dunklen Biobrot und würzigen kleinen Gurken

 Schwein-Bäckle, Eisbeinsülze
2.  Verkostungstag

1 Glas Schweine-Bäckle in Aspik,  1 Glas Eisbeinsülze.

 1 Glas Schweine-Bäckle in Aspik- Preis der besten in Gold
Sehr mageres Fleisch und würzige Aromen, sorgen für ein gutes Geschmackserlebnis, vor allem, wenn man  die Schweine-Bäckle in Aspik mit einer  feinen Limette -Vinaigrette mariniert

1 Glas Eisbeinsülze- Preis der Besten in Gold
Kleine Stückchen vom Eisbein eingelegt in würzigem Aspik. Dazu eine säuerliche Vinaigrette und gebuttertes dunkles Bio-Brot. Köstlich.

Preiselbeer-Leberpâté, Paprika-
Pastete, Rauchfleisch,
Bärlauchgriebenschmalz
3. Verkostungstag 

1 Glas  Preiselbeer- Leberpâte, 1 Glas  Paprikapastete, Rauchfleisch, zart geräuchert, in Scheiben geschnitten,1 Glas Bärlauchgriebenschmalz

Rauchfleisch, zart geräuchert, in Scheiben geschnitten. Selten  ein solch köstliches Rauchfleisch gegessen. Ein feines Aroma. Passt bestens auf den Sonntagstisch zu gebuttertem  Vollkorntoastbrot.

1 Glas  Paprikapastete- Preis der Besten in Gold
Die saftige Pastete mit feinen, eingelegten Paprikascheiben schmeckt hervorragend zu Toastbrot, aber auch zu  knusprigen Brötchen.

1 Glas Preisbeer-Leberpâté- Preis der Besten in Gold 
Ein überaus feines Aroma. Eine Pâté wie man sie aus dem Elsass kennt. Optimal für ein gelungenes Sonntagsbrunch. Am besten schmeckt die Pâte zu Vollkorntoastbrot.

1 Glas Bärlauchgriebenschmalz- Preis der Besten in Gold
Dieses hausgemachte Griebenschmalz mit  Bärlauch verfeinert, passt gut auf  dunkles Brot, aber auch erwärmt auf kleine Pellkartoffeln.

 Pfefferoni-Schwartemagen
Griebenschmalz
4. Verkostungstag: 

1 Glas  Pfefferoni-Schwartemagen, Chilibeisser, Original Öpfinger Schwarzwurst,  1 Glas Griebenschmalz

1 Glas  Pfefferoni-Schwartemagen- Preis  der Besten in Gold
Ein magerer Schwartemagen mit  scharfer Pefferoni-Note passt bestens  zu dunklem Brot und einer Schnittlauch- Vinaigrette.

 Chilibeisser und
Original Öpfinger Schwarzwurst
Chilibeisser, weich, scharf und köstlich eignet sich in  Röllchen geschnitten  in einem Salat, in dem ein grüner säuerlicher Apfel nicht fehlen sollte, weil dieser bestens zur Original Öpfinger Schwarzwurst passt, die wir, bei deren ersten Verkostung ebenfalls in Röllchen in den Salat geschnitten haben.

Die feine Schwarzwurst schmeckt  in Scheiben geschnitten auch vorzüglich in einer Linsensuppe. Wenn die Wurst weich ist, erschließen sich die Aromen noch besser.

1 Glas Griebenschmalz- Preis der  Besten in Gold
Passt gut auf dunkles Bio-Brot zu einem Glas Riesling. Köstlich!


 Gürklifleischkäse, Pfefferoni-Fleischkäse
Ehinger Bierstengel
5. Verkostungstag 

1 Glas Gürklifleischkäse, 1 Glas Pfefferoni-Fleischkäse,  Ehinger Bierstengel 

1 Glas Gürklifleischkäse,- Preis der Besten in Gold
Ein pikanter  Fleischkäse, optimal als  Imbiss mit dunkles Biobrot zu einem Glas trockenen Weißwein.

1 Glas Pfefferoni-Fleischkäse- Preis der Besten in Gold
Ein scharfer Fleischkäse, optimal  als Imbiss mit dunklem Biobrot, gewiss auch zu Weißbier für gestandene Bayern

Ehinger Bierstengel 
Dies ist eine Salami- Spezialität, die mit Bieren verfeinert ist.
Typische Männer-Leckerei. 

 Schinkenwurst, Feine Lyoner
6. Verkostungstag

1 Glas Schinkenwurst, 1 Glas  Feine Lyoner

1 Glas Schinkenwurst-  Preis der Besten in Gold-  
Sehr delikate Wurstspezialität, die sich  gut zu fast allen Brotsorten eignet.

1 Glas  Feine Lyoner-  Preis der Besten in Gold
Köstliche Wurstspezialität, fein gewürzt, passt besonders gut zu knusprigem Croissant

 Hausmacher Zweilerlei, Chili-Leberwurst
Tafelspitzsülze
7. Verkostungstag 

1 Glas Hausmacher Zweierlei, Chilileberwurst, Tafelspitzsülze

1 Glas Hausmacher Zweierlei,  Preis der Besten in Gold
Vollmundige Leberwurst kombiniert mit  der berühmten Schwarzwurst, sehr zart und würzig zugleich. Passt gut zu frischem Kümmelbrot

1 Glas  Chilileberwurst, Preis der Besten in Gold
Diese zarte, cremige Leberwurst mit scharfer Chilinote ist unübertrefflich. Schmeckt zu dunklen Brotsorten besonders gut.

1 Glas Tafelspitzsülze- Preis der Besten in Gold
Vielleicht die edelste Sülze überhaupt. Gekochtes Rindfleisch in pikant-saurem Aspik und mit Gewürzgurken verfeinert. Köstlich zu Brot, aber auch zu Bratkartoffeln.

Alle Produkte, die wir verkostet haben, beeindruckten durch ihre hohe Qualität und ihren feinen Geschmack.

Von daher: Maximal empfehlenswert.

Helga und Peter J. König

Onlinebestellung bitte hier klicken: https://www.metzgerei-weinbuch.de/

Rack & Rüther - "Wurst Selektion König Drosselbart" http://shop.rackruether.de/

 Spezialitäten von Rack & Rüther
  zu trockenem Weißwein
Foto: Helga König
Die Spezialitätenmetzgerei Rack & Rüther befindet sich in Fuldabrück/Nordhessen. Zur Firmenphilosophie dieser Manufaktur gehört es, hochwertige Wurstspezialitäten herzustellen. Metzgermeister Manuel Mota und der Fleischtechnologe Martin Schmidt achten darauf, dass die Rohstoffe von ausgesuchter Qualität sind. Dabei sorgen ständige Kontrollen dafür, dass das Qualitätsniveau langfristig gesichert ist.

Manuel Mota hebt hervor, dass beste Zutaten, feine Rezepturen, viele manuelle Prozesse und Geduld notwendig sind, bis die hochwertigen Biowürste der Manufaktur in den Verkauf kommen.

Die Mastschweine für die Bio-Wurstsorten werden auf Biohöfen groß. Aber auch sämtliche Gewürze stammen aus ökologischem Anbau. Das Wurstsortiment von Rack & Rüther ist seit 2014 für seine  Allergikerfreundlichkeit mit ECARF-Siegel ausgezeichnet worden. 

Nicht unerwähnt soll bleiben, dass das Unternehmen Rack & Rüther hauseigene Wurstpfleger hat. Dabei handelt es sich um Experten, die über das notwendige Wissen verfügen, damit die Rohwürste zu einer Spezialität reifen können. Diese Rohwürste werden nach alter, nordhessischer Metzgertradition hergestellt. 

Vorstellen möchten wir auf  "Buch, Kultur und Lifestyle" die "Selektion Drosselbart" von
Rack &  Rüther. 

Inhalt des Feinschmeckerpakets: 

2 Stück Ahle Wurst-Stracke á 200 g (= 400 g) 
2 Stück Ahle Wurst-Runde á 200 g (= 400 g) 
1 Pack Mettwurst (420 g) 
1 Stück Dürre Leberwurst (200 g) 
1 Stück Dürre Blutwurst (200 g) 
1 Stück Leberwurst (125 g) 
1 Stück Blutwurst (125 g) 
1 Stück Kaiser-Jagdwurst (400 g) 
1 Stück Sülze mit Kümmel (400 g) 
1 Pack Bio Cocktail-Wiener (300 g) 
1 Pack Bio Fleischwurst (400 g) 

Die Spezialitätenmetzgerei Rack & Rüther aus dem Geburtstort der Gebrüder Grimm nennen die schönste Auswahl ihrer erlesenen Wurstspezialitäten nach einer berühmten Märchenfigur, dem wählerischen König Drosselbart. 

Alle 14 Produkte sind frei von deklarationspflichtigen Allergenen.

Folgende Inhaltsstoffe werden aus Überzeugung nicht verwendet: Jodzusatz, Salzrieselhilfe,  Geschmacksverstärker, Farbstoffzusatz, Phosphatzusatz, Aromazusatz, Sellerie, Senf, Sahne, Milcheiweis, Gluten,  Ei, Nüsse. 

Die hessischen Wurstspezialitäten von Rack & Rüther sind gluten- und laktosefrei. 

1. Verkostungstag: 

Ahle Wurst-Stracke 
Dürre Leberwurst 
Dürre Blutwurst (200 g) 
Sülze mit Kümmel (400 g) 

 Sülze mit Kümmel
Foto: Helga König
Sülze mit Kümmel 

Bei dieser klassischen Hausmacher Sülzwurst wird auf Aspik verzichtet, da Schweinekopffleisch und Brühe die notwendige Bindung ergibt. Kümmel sorgt für die besondere Geschmacksnote. 

Herstellung: Glutenfrei, Lactosefrei, OHNE: Jodzusatz, Geschmacksverstärker, Sellerie und Senf.

Haltbarkeit: Gekühlt (< 7 °C) mindestens 21 Tage haltbar ab Anlieferung.

Zutaten: Schweinekopffleisch (39%), Schweinefleisch (30%), Trinkwasser, Schweineschwarten, Speisesalz, Gewürze, Kümmel (0,2%), Zwiebeln, Zucker, Dextrose, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure + Natriumascorbat, Konservierungsstoff: Natriumnitrit. Wursthülle nicht essbar. 

Rezeptempfehlung: Diese köstliche Sülze haben wir in dünne Scheiben geschnitten und mit einer Vinaigrette aus Limettensaft, kaltgepresstem Bio-Sonnenblumenöl, etwas Chilischrot, einer gehackten, roten Zwiebel und etwas Fleur de Sel mariniert. Würzig eingelegte Cornichons rundeten den Teller ab.  Gebuttertes Bio-Körnerbrot schmeckt bestens dazu.

Die Sülze passt aber auch sehr gut zu roh gerösteten Kartoffeln oder als Carpaccio mit hauchdünnen Bio-Zitronenscheiben und Blättchen von der Pimpernelle aromatisiert.

 Ahle Wurst-Stracke;
Dürre Leberwurst. Dürre Blutwurst
Foto: Helga König
Dürre Blutwurst 

Diese Blutwurst wird kräftig geräuchert und über Wochen getrocknet. Dabei verliert sie über 30 % ihres ursprünglichen Gewichtes. So entsteht ihr konzentriertes Geschmackserlebnis. Nach Thüringer Wursttradition gibt Rack & Rüther auch Leber an die Blutwurst. 

Herstellung: Glutenfrei, Lactosefrei, OHNE: Jodzusatz, Geschmacksverstärker, Sellerie und Senf. 

Haltbarkeit: Mindestens 21 Tage haltbar ab Anlieferung. 

Zutaten: Schweinefleisch, Schweineleber, Speck, Schweineblut, Schweineschwarten, Zwiebeln, Speisesalz, Gewürze, Zucker, Dextrose, Antioxidationsmittel: Natriumascorbat, Konservierungsstoff: Natriumnitrit, Rinderdarm, Buchenholzrauch. Zur Herstellung von 100 g "Dürre Blutwurst" werden 53 g Fleisch, 44 g Leber und 26 g Blut verwendet.

Rezeptempfehlung: Diese Blutwurst schmeckt am besten dünn aufgeschnitten mit oder ohne Brot zu einem Glas trockenen Weißwein.

Dürre Leberwurst

Diese Leberwurst wird laut Hersteller im Fleischwolf grob zerkleinert, kräftig geräuchert und über Wochen getrocknet. Auf diese Weise verliert sie über 30 % ihres ursprünglichen Gewichtes. So entwickelt sie ihr konzentriertes Geschmackserlebnis. 

Herstellung: Glutenfrei, Lactosefrei, OHNE: Gentechnik, Jodzusatz, Geschmacksverstärker, Sellerie und Senf.

Haltbarkeit: Mindestens 21 Tage haltbar ab Anlieferung. 

Zutaten: Schweinefleisch, Schweineleber, Speck, Schweineschwarten, Zwiebeln, Speisesalz, Gewürze, Zucker, Dextrose, Antioxidationsmittel: Natriumascorbat, Konservierungsstoff: Natriumnitrit, Rinderdarm, Buchenholzrauch. Zur Herstellung von 100 g "Dürre Leberwurst" werden 70 g Fleisch und 48 g Leber verwendet.

Rezeptempfehlung: Diese Leberwurst schmeckt am besten dünn aufgeschnitten mit oder ohne Brot zu einem Glas trockenen Weißwein.


Ahle Wurst-Stracke 

Die Ahle Wurst-Stracke besteht nur aus  Schweinefleisch, im Fleischwolf zerkleinert, gefüllt in einen geraden Darm. Ein Hauch von Buchholzrauch, Knoblauch und Pfeffer und die Reifung über Wochen: Das macht diese Wurst zu einer Delikatesse.

Herstellung: Glutenfrei, Lactosefrei, OHNE: Jodzusatz, Geschmacksverstärker, Sellerie und Senf.

Haltbarkeit: Mindestens 21 Tage haltbar ab Anlieferung. 

Zutaten: Schweinefleisch, Speck, Speisesalz, Gewürze, Zucker, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat, Starterkulturen, Buchenholzrauch. Wursthülle
nicht essbar. Zur Herstellung von 100 g "Ahle Wurst - Stracke" werden 161 g Fleisch verwendet.

Rezeptempfehlung: Diese Leberwurst schmeckt sehr gut, dünn aufgeschnitten mit oder ohne Brot zu einem Glas trockenen Weißwein. Sie ist allerdings vielseitig verwendbar, passt in Gemüsesuppen oder Suppen aus Hülsenfrüchten ebenso wie zum Füllen von  Kohlrabi, Paprika, Auberginen etc.

2. Verkostungstag:

 Salat mit Kaiser-Jagdwurst
Foto: Helga König
Kaiser-Jagdwurst (400 g) 

Diese Jagdwurst enthält besonders viel wertvolles Fleisch, deshalb  wird sie seitens Rack & Rüther mit dem Zusatz "Kaiser" belobigt.

Herstellung: Glutenfrei, Lactosefrei, OHNE: Gentechnik, Jodzusatz, Geschmacksverstärker, Sellerie und Senf.

Haltbarkeit: Gekühlt (< 7 °C) mindestens 21 Tage haltbar ab Anlieferung.

Zutaten: Schweinefleisch (80%), Trinkwasser, Speck, Speisesalz, Gewürze, Stabilisator: Natriumcitrat, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure, Konservierungsstoff: Natriumnitrit. Wursthülle nicht essbar.

Rezeptempfehlung: Wir haben diese wohlschmeckende Wurst in dünne Scheiben geschnitten,  roten Paprika und Eiertomaten in Scheiben dazugegeben, weiße gehackte Zwiebel und Schnittlauch nicht vergessen und alles in einer Vinaigrette aus Limettensaft,  kaltgepresstem Sonnenblumenöl, Chilischrot, Salt und Pfeffer angemacht. Dazu passt Baguette oder dunkles Körnerbrot.

3.Verkostungstag

 Bio-Fleischwurst,
Bio Cocktail-Wiener
Foto: Helga König
1 Pack Bio Fleischwurst (400 g) 1 Pack Bio Cocktail-Wiener (300 g) 

Bio-Fleischwurst

Diese außerordentlich  gut schmeckende Fleischwurst  wird in einen runden Naturdarm gefüllt  und geräuchert. Man kann sie kalt und warm verspeisen.

Herstellung: Glutenfrei, Lactosefrei, OHNE: Jodzusatz, Geschmacksverstärker, Sellerie und Senf.

Haltbarkeit: Gekühlt (< 7 °C) mindestens 14 Tage haltbar ab

Zutaten: Bio-Schweinefleisch (86%), Trinkwasser, Bio-Speck, Speisesalz, Bio-Gewürze, Stabilisator: Natriumcitrat, Bio-Zucker, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure, Konservierungsstoff: Natriumnitrit, Rinderdarm, Buchenholzrauch.

Rezeptvorschlag: Die Fleischwurst erwärmen und als Beilage: Spitzkohlsalat: Rezept: Blanchierter, in Streifen geschnittener Spitzkohl, Schinkenspeckwürfel, 1 gehackte Zwiebel,  gehackte Petersilie, Limettensaft, kaltgepresstes Rapsöl, Chilischrot und Salz vermengen und kühl zur warmen Fleischwurst servieren.

Bio Cocktail-Wiener 

Die Bio Cocktail-Wiener sollen  besonders beliebt bei Kindern und als Party-Snack sein. Leicht geräuchert zeichnen diese Wiener Würstchen sich durch einen  knackigen Biss aus. Das Brät enthält nur Schweinefleisch.

Herstellung: Glutenfrei, Lactosefrei, OHNE: Jodzusatz, Geschmacksverstärker, Sellerie und Senf.

Haltbarkeit: Gekühlt (< 7 °C) mindestens 14 Tage haltbar ab

Zutaten: Bio-Schweinefleisch (86%), Trinkwasser, Bio-Speck, Speisesalz, Bio-Gewürze, Stabilisator: Natriumcitrat, Bio-Zucker, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure, Konservierungsstoff: Natriumnitrit, Buchenholzrauch. Essbare Hülle (Rindereiweiß).

Rezeptvorschlag: Frisch gebackenes Bio-Körnerbrot in Ecken schneiden und mit selbstgemachtem Kräuterfrischkäse bestreichen. Jeweils 1 Cocktail-Würstchen mit einem Zahnstocher auf dem Brot befestigen.

 Mettwurst
Foto: Helga König
4. Verkostungstag

Mettwurst 


Schweinemett, edel gewürzt, gefüllt in einen dünnen Naturdarm vom Schaf, geräuchert und getrocknet.

Herstellung: Glutenfrei, Lactosefrei, OHNE: Jodzusatz, Geschmacksverstärker, Sellerie und Senf. Haltbarkeit: Mindestens 14 Tage haltbar ab Anlieferung.

Zutaten: Schweinefleisch, Speck, Speisesalz, Gewürze, Dextrose, Zucker, Starterkulturen, Konservierungsstoff: Natriumnitrit, Schafsdarm, Buchenholzrauch.

Zur Herstellung von 100 g "Mettwurst" werden 121 g Fleisch verwendet.

Rezeptidee: Wir haben die delikate Mettwurst leicht in Butter gebraten und einen Biovollkornnudelsalat dazu gegessen. Neben Vollkornnudeln bestand der Salat aus gekochten, jungen Erbsen, gehackten Cocktailtomaten, 1 gehackten Gourmetzwiebel und gehacktem Schnittlauch, Zitronensaft, kalt gepresstem Sonnenblumenöl,  Salz und Chilischrot.

5. Verkostungstag

 Leber und Blutwurst
Foto: Helga König
Blutwurst und Leberwurst

Blutwurst 

Diese Blutwurst enthält Fleisch, Speck als auch  Leberstücke. Majoran und Zwiebel geben eine besondere Geschmacksnote.

Herstellung: Glutenfrei, Lactosefrei, OHNE: Jodzusatz, Geschmacksverstärker, Sellerie und Senf.

Haltbarkeit: Gekühlt (< 7 °C) mindestens 21 Tage haltbar ab Anlieferung.

Zutaten: Schweinefleisch (62%), Schweineleber, Schweineblut (10%), Speck, Schweineschwarten, Zwiebeln, Speisesalz, Gewürze, Dextrose, Zucker, Konservierungsstoff: Natriumnitrit. Wursthülle nicht essbar.

Rezeptidee: Die Blutwurst schmeckt sehr gut auf dunklem Biobrot. Wir können sie uns aber  mit gedünsteten Äpfeln sehr gut  vorstellen.

Leberwurst

Hausmacher Leberwurst, im Fleischwolf grob zerkleinert, gewürzt mit Majoran und Zwiebeln.

Herstellung: Glutenfrei, Lactosefrei, OHNE: Jodzusatz, Geschmacksverstärker, Sellerie und Senf. 
Haltbarkeit: Gekühlt (< 7 °C) mindestens 21 Tage haltbar ab Anlieferung.

Zutaten: Schweinefleisch (66%), Schweineleber (30%), Speck, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürze, Zwiebeln, Zucker, Konservierungsstoff: Natriumnitrit. Wursthülle nicht essbar.

Rezeptidee: Die Leberwurst schmeckt sehr gut zu dunklem Brot. Wir können sie uns aber auch als Inhalt eines  Crêpes vorstellen und hier von einem Glas  Cidre begleitet, ganz so wie in der Normandie


 Ahle Wurscht
Foto: Helga König
6. Verkostungstag

Ahle Wurst-Runde 

Nur aus Schweinefleisch, im Fleischwolf zerkleinert, gefüllt in einen Naturdarm, der ihr die runde Form gibt. Ein Hauch von Buchenholzrauch, Knoblauch und Pfeffer und die Reifung über Wochen: Das macht diese Wurst zu einer Delikatesse. 

Herstellung: Glutenfrei, Lactosefrei, OHNE: Jodzusatz, Geschmacksverstärker, Sellerie und Senf.

Haltbarkeit: Mindestens 28 Tage haltbar ab Anlieferung. 

Zutaten: Schweinefleisch, Speck, Speisesalz, Gewürze, Zucker, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat, Schweinedarm, Starterkulturen, Buchenholzrauch. Zur Herstellung von 100 g "Ahle Wurst - Runde" werden 161 g Fleisch verwendet.

Rezept-Idee: Wir haben die Ahle Wurscht in Scheiben geschnitten, sie mit braunen Bio-Champignons,  Knoblauch und Zwiebeln  in Butter angebraten, gehackte Tomaten, Chilischrot, Salz und Basilikum-Blättchen dazugegeben und auf Bio-Vollkorn-Spaghetti platziert und mit Schnittlauch dekoriert.

Fazit: Alle Delikatessen aus der "Wurst Selektion König Drosselbart" sind von ausgezeichneter Qualität und von sehr gutem Geschmack.

Maximal empfehlenswert.

Helga König

Bitte klicken Sie auf den Link, dann gelangen Sie zu Rack & Rüther und können die Selektion dort bestellen http://shop.rackruether.de/

Metzgerei Gränitz/Chemnitz- verschiedene Köstlichkeiten aus dieser sächsischen Manufaktur- https://www.metzgerei-graenitz.de/

 Im Vordergrund Salamisorten 
aus der Metzgerei Gränitz
Das ursprünglich aus Magdeburg stammende Ehepaar Clara und Hermann Patz, sie eine begabte Kauffrau, er Fleischermeister, begannen schon um 1900  in Chemnitz mit der Herstellung von Wurst- und Fleischwaren, sowie deren Verkauf in der Albert-Schenk-Straße 2. Sie handelten, wie  es damals üblich war, auch mit anderen Gütern, so etwa mit Gemüse und Holzkohle.

Robert Gränitz, der Schwiegersohn von Klara und Hermann Patz, verwandelte das Unternehmen mit sehr beachtlichem Fleiß, Ehrgeiz und dem nötigen Fachwissen zu einer reinen Fleischerei.

Nachdem Robert die Fleischerei lange Zeit mit seinem Sohn Wolfgang Gränitz geleitet hatte, übernahm Wolfgang schließlich das Geschäft und expandierte 1962 erfolgreich mit dem Kauf des Anwesens auf der Annaberger Straße 477, in dem bis zum heutigen Tag eine Niederlassung unserer Metzgerei zu finden ist.

Durch die stetig wachsende Nachfrage nach ihren Produkten, erweiterten Wolfgang und dessen Sohn Steffen 1990 das Familienunternehmen um mehrere Filialen.

Steffen Gränitz führt bis heute dieses Erbe fort und hat diese Leidenschaft zum Handwerk und der Tradition, mit Erfolg an seine Kinder weitergeben können. Ninette und Benny sind ebenfalls ein fester Bestandteil des Familienunternehmens und die neue Generation der Metzgerei Gränitz.

Die Verwendung natürlicher Zutaten und edler Naturgewürze gehört von Anfang an zu den Grundsätzen ihres Familienbetriebes. Wie überall hat auch bei ihnen modernste Technik Einzug gehalten, geblieben sind jedoch die traditionellen Zubereitungsarten und die strikte Einhaltung und Pflege familienspezifischer Rezepturen.

Vorstellen möchten wir:

 Spezial Cut Steak Black Angus
Spezial Cut Steak Black Angus

Herkunft, Schlachtung, Zerlegung in Deutschland

Die Metzgerei Gränitz bezieht das Angus-Rindfleisch direkt aus ihrem Umland (Bauer Möbius aus Mittelbach). Nach Ansicht der Familie Gränitz ist er der beste Angus-Züchter in ihrer Region. Möbius ist Vorsitzender des Deutschen Wagyu-Verbandes Möbius und hat viele Jahre Erfahrung mit der Rinderzucht. Er geht mit seinen Tieren artgerecht und gut um. Dabei ist  es selbstverständlich, dass die Rinder ohne Wachstumshormone und künstliche Zusätze im Futter in Freilandhaltung aufwachsen. Nicht unerwähnt soll bleiben, dass die Tiere von jeglichem Lebendtransport verschont bleiben.

Das Fleisch wird 4 Wochen im Vakuum gereift. Dadurch wird es sehr zart und bleibt saftig. Nach dem Reifen wird das Fleisch schockgefrostet und kommt gefroren beim Besteller an.

Wir haben das Spezial Cut Steak Angus auf den Punkt gebraten, danach  3 Minuten  in Alufolie einwickelt, es dann mit frisch gemahlenem Pfeffer und Fleur de Sel gewürzt und in  zwei-fingerbreite Streifen geschnitten.  Dazu verspeisten wir grüne Bohnen und  Biobuchweizen-Risotto, das kleine geschälte Tomatenstückchen  enthielt.

Das Fleisch  ist  sehr zart und erstaunlich geschmackvoll. Ein Glas trockener Rotwein sollte  bei einem solchen Mahl nicht vergessen werden.

 Rund-Steak vom Black Angus
Rund-Steak vom  Black Angus

Herkunft, Schlachtung, Zerlegung in Deutschland

Wir haben  zu diesen zarten, geschmackvollen  Steaks ebenfalls Grüne Bohnen zubereitet, allerdings Buchweizen-Bulgur als weitere Beilage dazugeben. Diesen füllten wir in Tomaten, haben sie im Backofen gegart und mit Käse überbacken.

Die Rund-Steaks haben wir nicht gegrillt, sondern kurz in Butter gebraten und einige Minuten in Alufolie gewickelt. Mit Fleur de Sel und frisch gemahlenem Pfeffer gewürzt, schmeckte das Fleisch vortrefflich und begeisterte durch seine Zartheit.


 Tomahawk Steak vom Durok  aus eigener Haltung und 
                     Prime Auslese Entrecote Rotbunt
Tomahawk Steak vom Durok aus eigener Haltung und Prime Auslese Entrecote Rotbunt

Der Tomahawk-Cut bezeichnet ein Steak, welches aus dem Rücken des Tieres geschnitten wird und deshalb relativ mager ist.  Dabei stammt diese Bezeichnung aus dem Land der Grill- und Fleischspezialisten, den U.S.A und wird dort für seinen intensiven Geschmack geschätzt.

Laut Familie Gränitz gehört dieses Steak zum neuen Trend für die Grillsaison. Der Zuschnitt eignet sich aufgrund des langen Rippenknochens besonders gut zum Marinieren und anschließendem Grillen.

Die Manufaktur Gränitz hält auf dem Bauernhof in Gornsdorf  ihre eigenen Duroc-Schweine. Damit konzentrieren sie sich sehr stark auf gesunde, natürliche und transparente Haltung sowie Herkunft.

Prime Auslese Entrecote Rotbunt 

Herkunft, Schlachtung, Zerlegung in Deutschland 

Rotbunte (Simmentaler) Rindfleisch. Die Rasse stammt aus Schleswig-Holstein, Rheinland und Westfalen. Die Tiere werden als Doppelnutzungstiere bezeichnet, weil sie besser mastfähig sind als Holstein-Rinder. 

Das Entrecote Steak bezeichnet ein Stück, das aus dem Rinderrücken Richtung Nacken geschnitten wird und somit das typische Fettauge besitzt. Natürlich stammt diese Bezeichnung aus dem Land der Grill- und Fleischspezialisten, den USA und wird dort für seinen intensiven Geschmack geschätzt. Auch dieses Steak  zählt zum neue Trend für die Grillsaison.

Beide Steaks von unterschiedlichen Tierarten haben wir leicht mariniert und gegrillt, anschließend wie immer kurz in Alufolie eingewickelt und danach gesalzen und gepfeffert. Als Beilagen bereiteten wir Dinkelrisotto und Ratatouille zu.

Die fetten Teile in den Steaks sorgten für einen köstlichen Geschmack der mageren, sehr zarten Teile.

Fazit: Alle verkosteten Steaks sind von ausgesuchter Qualität, gutem Geschmack und sehr zart.

Maximal empfehlenswert.

 "Dry Aged Knackerpaket, 
               4 verschiedene Sorten Knacker im Paket"
"Dry Aged Knackerpaket, 4 verschiedene Sorten Knacker im Paket"

Durch ein spezielles Reifeverfahren der Metzgerei Gränitz und ihre jahrelange Erfahrung in der Wurst- und Fleischproduktion sind ihre Dry Aged Knacker tatsächlich eine wahre Gaumenfreude für Freunde des guten Geschmacks.

Frisch über Buchenholz geräuchert, sind sie reich an Eiweißen, Mineralstoffen und Vitaminen. Die Struktur des Fleisches ist sehr mager und dadurch nicht nur besonders bekömmlich, sondern auch leicht verdaulich. Wer Dry Aged Aroma mag, wird die Knacker lieben,  meint Metzgermeister Gränitz und hat uns überzeugt.

Enthalten sind in dem Packet  vier verschiedene Sorten und zwar: Knacker mit 40 % Hirschfleisch, Knoblauchknacker, Knacker mit (40 %) Lammfleisch, Paprikaknacker, Knacker mit (40 %) Black Angus Rindfleisch, Durocknacker und Chiliknacker.

Wir haben die Knacker an verschiedenen Abenden jeweils in kleine Stücke geschnitten und zu gebuttertem Bio-Körnerbrot gegessen. Dazu ein Glas kühler Rosé oder eine Tasse Tee und der abendliche Imbiss ist perfekt.

 Lammschinken und verschiedene Salamisorten
Lammschinken

Verarbeitet werden nur die schönsten Teile aus der Lammkeule, versichert  die Metzgerei Gränitz zu Recht. Diese Teile werden kalt über Buchenholz geräuchert. Wir haben, wie empfohlen, den Schinken hauchdünn geschnitten, damit sich das besondere Aroma noch besser entfalten konnte.

Ob mit dunklem Körnerbio-Brot oder zu Baguette, ist der Lammschinken eine ganz besondere Köstlichkeit und ideal auch für Empfänge geeignet.

Maximal empfehlenswert.

Salamisorten
5 Salamisorten

1. Haussalami, 
2. Salami mit 40% Hirschfleisch, 
3. die scharfe Harthauer Salami, 
4. Salami mit 99%  Black Angus Rindfleisch, 
5. Salami mit 40% Lammfleisch

Durch das spezielles Reifeverfahren und unsere jahrelange Erfahrung in der Wurst- und Fleischproduktion der Familie Gränitz sind ihre Salamiprodukte eine wirkliche Gaumenfreude für Freunde des guten Geschmacks. Frisch über Buchenholz geräuchert, ist die Salami reich an Eiweißen, Mineralstoffen und Vitaminen. Die Struktur des Fleisches ist sehr mager und dadurch nicht nur besonders bekömmlich, sondern auch leicht verdaulich. 

Von einer sehr weichen und dabei mageren, köstlich schmeckenden Haussalami, die  man bereits mit großem Appetit zum Frühstück gerne isst, bis hin zur leicht nach Rauch mundenden Salami mit 99%  Black Angus Rindfleisch schmeckt jede der Salamis anders und einfach gut.

Es empfiehlt sich, von  jeder Salami etwas zu probieren, denn alle sind  sehr schmackhaft.

Fazit: Alle  verkosteten Köstlichkeiten aus dem Hause Gränitz bestechen durch Spitzenqualität und  sind ein wirklicher Geheimtipp.

Anbei der Link zum Onlineshop Dort können Sie diese und andere kulinarische  Besonderheiten bestellen. https://www.metzgerei-graenitz.de/

Landfleischerei Koch in Calden- Geschenkkoffer "Nordhessische Leidenschaft" und eine "Dicke Wilhelmsthaler Stracke" http://wurstehimmel.shop/

 Foto: Helga König
Die Landfleischerei Koch ist eine Wurstmanufaktur, die seit 1877 in Calden bei Kassel Original Nordhessische Ahle Wurst  wie zudem viele andere luftgereifte Spezialitäten herstellt. 

1877 war die Manufaktur an den damals familieneigenen Bauernhof und eine ebenfalls familieneigene Gastwirtschaft angegliedert. Ludwig Koch betrieb seinerzeit mit seiner Frau Gertrud die Hausschlachterei mit Lebensmittelverkauf. Am 28. Mai 1906 übernahmen Adolf und Elisabeth Koch den Betrieb.

Ende der 50er Jahre wurde dann die Landwirtschaft aufgegeben. Henry und Magarete Koch übernahmen Ostern 1959 das Geschäft von Henrys Bruder August Koch. Das Ehepaar Henry und Margarete Koch bauten die heutige Fleischerei auf und konzentrierten sich auf die Herstellung von Hausmacher Wurstspezialitäten, wie z.B. Eichsfelder Stracke, Hessische Runde und Wilhelmsthaler Feldkieker. 

 Foto: Helga König
Im Jahre 1978 übernahmen dann Thomas Koch und seine Frau Sigrun das elterliche Geschäft. Durch weiteren Umbau und Erweiterung des Geschäftes, konsequentes Qualitätsdenken und mit Hilfe ihrer 15 Mitarbeiter führten sie den Betrieb zu seiner heutigen Größe und am 1. Januar 2018 übernahm Katharina Koch den Betrieb ihrer Eltern. Katharina Koch ist das jüngste Kind der Familie. Sie studierte Politologie in Paris und schloss ihr Studium dort auch erfolgreich ab, um daraufhin nach der entsprechenden fachlichen Ausbildung als Meisterin ihres Handwerks zu brillieren. 

Henry Koch gilt als Kulturmetzger mit erfolgreichem Eigenmarketing, der auf der documenta, der weltweit bedeutendsten Ausstellung für zeitgenössische Kunst, in der Rolle von Joseph Beuys mit limitierten documenta-Boxen auf den Kunsthunger der Ausstellungsbesucher setzt. Sogar die Universität Oxford hat Thomas Koch als "Künstlermetzger" gewürdigt. 

 Foto Helga König
Im "Wilhelmsthaler Wurstehimmel" reift bei den Kochs die Wilhelmsthaler Ahle Worscht bis zu einem Jahr zu einer Köstlichkeit heran, deren Liebhaber sich in ganz Europa finden lasssen.  Besucher können auf mehr als 600 m2 das Heranreifen der echten Wilhelmsthaler Ahlen Worscht bestaunen. Ein Wurstmuseum gibt es auch: Im Rahmen der Wurstehimmel-Führung kann am das Wilhelmsthaler Wurstmuseum besichtigen. Dort hat Metzgermeister Thomas Koch zahlreiche historische Gegenstände und Schriftstücke gesammelt, die einen Einblick in die Geschichte des Fleischerhandwerks und die traditionelle Herstellung der Nordhessischen Ahlen Wurst ermöglichen.

Wir möchten an dieser Stelle  auf " Buch, Kultur und Lifestyle" den Geschenkkoffer "Nordhessische Leidenschaft" und die Dicke Wilhelmsthaler Stracke" der Landfleischerei Henry Koch aus Calden vorstellen, die man im Onlineshop der Landfleischerei bestellen kann. 

Geschenkkoffer "Nordhessische Leidenschaft"

Der Koffer enthält: 
1 kleinen Wilhelmsthaler Stracke (ca. 300 g),
1 Wilhelmsthaler Runden (ca. 300 g), 
3 Wurstdosen (à 180 g) & 3 Wurstgläsern (a`160g) 


 Bildvordergrund:  Die Wilhelmsthaler Stracke und Runde
Bildhintergrund: Eisbein von Schinken umkränzt
Foto: Helga König
Die kleine Wilhelmsthaler Stracke 

Es handelt sich hierbei um eine Original Nordhessische Ahle Wurst, schlachtwarm verarbeitet und vier Monate lang in Lehmkammern gereift. Diese Original Nordhessische Ahle Wurst wurde hergestellt nach einer Rezeptur aus dem Eichsfeld, die die Kochs im Laufe der Jahre dem Geschmack ihrer Kunden angepasst haben. Das bedeutet: keine Senfkörner mehr, dafür fein abgeschmeckt mit Knoblauch, weißem Pfeffer und Koriander.  

Wilhelmsthaler Runde 

Dies ist eine Original Nordhessische Ahle Worscht im Ring. Hergestellt und luftgetrocknet wie man es noch aus Opas Zeiten kennt. Fein abgeschmeckt mit Knoblauch und weißem Pfeffer. Schlachtwarm verarbeitet und in Lehmkammern gereift. 

Wir haben diese kulinarischen Köstlichkeiten bei der ersten Verkostung mit dunklem  Bio-Körnerbrot und etwas Butter ausprobiert und sind seither begeistert von dem Geschmackserlebnis. Es war Liebe auf den ersten Biss...

An unterschiedlichen Tagen haben wir nachstehende Wurstdosen und Wurstgläser ausprobiert und  können diese Wurst jedem nur ausdrücklich weiterempfehlen. Hier wird Spitzenqualität geboten.

Eisbein- Dose, 180 Gramm, 1 Jahr haltbar

Zutaten 85% Eisbein, 15 % Trinkwasser, Aspik, Gewürze, Pökelsalz, Speisesalz etc. 

 Vordergrund: Blut- und Leberwurst
Foto: Helga König
Blutwurst Dose, 180 Gramm,  1 Jahr haltbar 

Zutaten: 30% kerniger Rückenspeck, 25% Schwarten, 20% Schweinkopffleisch, 10% frisches Schweinblut, Zwiebeln, Pfeffer, Majoran, Piment, Muskat, Pökelsalz, Speisesalz etc. 

Leberwurst Glas, 160 Gramm, 1 Jahr haltbar.
Zutaten: Schweinefleisch, frische Schweineleber, Pfeffer, Piment, Majoran, Zwiebeln, Pökelsalz, Speisesalz etc 

Glas Mettwurst, gekocht 160, Gramm 1 Jahr haltbar

Zutaten: 70% mageres Schweinefleisch, 30 magerer Schweinebauch, Aspik, Pfeffer. Muskat, Pökel- Speisesalz etc.

 Hausmacher Sülze, Creme Paté
Foto: Helga: König
Hausmacher Sülze, Glas- 160 Gramm, 1 Jahr haltbar

60 % Schweinkopffleisch, 20% Schweineschinkenfleisch, 20 % Kräuteraufguss, Pfeffer, Kümmel, Pökelsalz, Speisesalz

Creme Paté Dose, 180 Gramm

Zutaten Schweinefleisch, Frische Schweineleber, Zwiebeln Pfeffer, Mazis, Pökelsalz, Speisesalz etc

Die verkosteten Produkte sind perfekt gewürzt und  schmecken überirdisch gut, wobei die Creme Paté den Patés aus den besten Manufakturen in Straßburg in nichts nachsteht. Ein vollkommenes Aroma.


 Die dicke Wilhelmsthaler Stracke
Foto: Helga König


"Die dicke Wilhelmsthaler Stracke", 600 Gramm 

Diese Original Nordhessische Ahle Wurst, wird schlachtwarm verarbeitet und  ist sechs Monate in Lehmkammern gereift.  Die Rezeptur stammt aus dem Eichsfeld. Die Kochs  haben sie  im Laufe der Jahre dem Geschmack ihrer Kunden angepasst haben. Das heißt: keine Senfkörner mehr, dafür fein abgeschmeckt mit Knoblauch, weißem Pfeffer und Koriander. 

Zutaten: Schweinefleisch, Salinensalz, weißer Pfeffer, frischer Knoblauch, Koriander Salpeter.

FAZIT: Alle verkosteten Produkte haben uns außerordentlich gut geschmeckt, dabei eignet sich die Ahle Wurscht bestens für einen abendlichen Imbiss mit einem Glas Weiß - oder Rotwein, aber auch zu einem kühlen  Rosé jetzt an den Sommerabenden im Garten oder auf der Terrasse.

Maximal empfehlenswert 

Helga und Peter J. König

Onlinebestellung:http://wurstehimmel.shop/

Feinschmeckermetzgerei Hardt, Limburgerhof/Pfalz, 10 Dosen mit Hausmacher Wurst und Spezialitäten aus der Pfalz, 3 Gläser Feine Pasten und 1 Glas Schmalz mit Grieben und Chili- https://www.metzgerei-hardt.com/online-metzgerei/-

 Brunch mit Feiner Leberpastete
 mit edlem Blattgold,
Feine Leberpastete mit Trüffel,
Pfälzer Duett: Leberwurst & Blutwurst gemischt
Das heutige Stammgeschäft der Familie Hardt in Limburgerhof/Pfalz wurde in den fünfziger Jahren von Roland und Gerda Hardt, den Eltern des jetzigen Inhabers Wolfgang Hardt, gegründet. 1975 übernahm er nach absolvierter Meisterprüfung den Betrieb mit seiner Frau Annemarie, die aus einer Metzger-Dynastie im bayerischen Schwaben stammt. 

Heute umfasst die familiengeführte Manufaktur etwa 40 ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Produktion, Verkauf, Küche und Logistik. 

Die Philosophie der Hardts hat sich auch nach 60 Jahren noch nicht geändert: Sie setzt sich zusammen aus: "Traditionelle Rezepten, hauseigener Schlachtung, absolut frische Fleisch- und Wurstwaren, nachhaltig und verantwortungsvoll produziert, sowie einem fachgerechten, auf die Kundenwünsche eingehenden Service.

In der Metzgerei Wolfgang Hardt werden täglich frische Fleisch- und Wurstwaren hergestellt. Die Rezepturen für die Produkte sind schon mehrere Generationen alt und werden seit Jahrzehnten als Familientradition gewahrt. Ein Großteil der Verarbeitungsschritte erfolgt noch immer in Handarbeit.

Dank zahlreicher Preise und Auszeichnungen ist die Manufaktur Hardt weit über die Grenzen der Region Ludwigshafen, Mannheim und Speyer hinaus bekannt als exzellente Adresse für pfälzische Delikatessen und Garanten für guten Geschmack. 

Schon 2003 wurde die Metzgerei Wolfgang Hardt vom Gourmet-Magazin "Der Feinschmecker" in die Gruppe der 100 besten Metzgereien Deutschlands aufgenommen. Dieses Qualitätssiegel wurde bis heute stetig erneuert. 

Daneben erhielt die Metzgerei zahlreiche Auszeichnungen für exzellentes Handwerk und hervorragende Produkte in internationalen Fleischerei- und Gourmet-Wettbewerben. Der kleine Auszug aus den Preisen, welche die Metzgerei Hardt über die letzten Jahre hinweg konstant erringen konnte, spiegelt ihre Arbeits- und Qualitätsethos wider: nur das Beste ist gut genug.

Wir haben aus der Metzgerei Wolfgang Hardt 10  Dosen mit  Hausmacher Wurst und Spezialitäten aus der Pfalz, 3 Gläser Feine Pasten und 1 Glas Schmaz mit Grieben und Chili verkostet.

1. Verkostungstag:
Feine Leberpastete mit edlem Blattgold
Feine Leberpastete mit Trüffel
Pfälzer Duett: Leberwurst & Blutwurst gemischt

  Brunch mit Feiner Leberpastete
 mit edlem Blattgold,
Feine Leberpastete mit Trüffel,
Pfälzer Duett: Leberwurst & Blutwurst gemischt
Feine Leberpastete mit edlem Blattgold, 200 gr 

Diese feine Leberpastete enthält u.a. 25 % Schweineleber, 70 % magerer Schweinebauch, 3 % Sahne, Gewürze (Ingwer, Pfeffer, Kardamom,) Zwiebeln, Blattgold. Dabei sorgen die  ausgesuchten Gewürze für ein harmonisches, feines Aroma. Das Blattgold macht die Leberpastete zum Hingucker auf Baguette zum Sektempfang. Die Leberpastete ist goldprämiert.

Wir haben sie zunächst auf Bio-Baguette zu einer Tasse Tee ausprobiert. So schmeckt sie köstlich und besticht durch die feinen Aromen.

Feine Leberpastete mit Trüffel, 200 gr

Diese Leberpaste im Glas enthält u.a. 25% Schweineleber, 70 % magerer Schweinebauch, 3 % Sahne, Trüffel, Gewürze (Ingwer, Pfeffer, Kardamom), Zwiebel. Die Trüffel sorgen neben den Gewürzen für ein edles Aroma und machen diese Pastete zu einem besonderen Brotaufstrich. Auch dieser Leckerbissen ist goldprämiert.

Auf Baguette schmeckt  die feine Leberpaste mit Trüffel sehr gut und eignet sich  als Highlight zum Sonntagsfrühstück aber auch zum Sektempfang.

Pfälzer Duett: Leberwurst & Blutwurst gemischt

Diese goldprämierte Köstlichkeit enthält u.a. Schweinespeck 41 %, Schweinefleisch 16 %, Schwarten 12,5 %, Schweineblut 12,5 %, Schweineleber 10 %, Kopffleisch 2.5 %, Zwiebeln, Gewürze (Pfeffer, Majoran, Nelken, Piment, Muskat, Koriander).

Die äußerst schmackhafte Leberwurst bedeckt im Glas die Blutwurst. Das Pfälzer Duett bildet ein Highlight auf dunklem Biobrot zu einem Glas Riesling, schmeckt aber auch hervorragend auf Baguette zu Tee.

2. Verkostungstag:  Glas Schmalz mit Grieben und Chili


 Bio-Körnerbrot mit Schmalz
mit Grieben und Chili,
Tomatensalat und
2017 Rosé, trocken,  Château de Nages, 
Schmalz mit Grieben und Chili


Dieser sehr gut schmeckende Brotaufstrich enthält Schweineschmalz, Schweinegrieben, Kochsalz, Chili und gefällt durch seine Apricotfarbe. 

Wir haben dunkles Bio-Körnerbrot mit dem Schmalz bestrichen und den Belag leicht gepfeffert sowie gesalzen. Dazu gab es  einen Tomatensalat. Diesen haben wir mit Limettensaft, Zwiebel, Schnittlauch, Sonnenblumenkernöl, (kaltgepresst) und Salz zubereitet.  

Der 2017 Rosé, trocken,  Château de Nages rundet das rustikale Gartenessen für einen Sommerabend  bestens ab. 

3. Verkostungstag:  

Schweinskäse "Münchner Art" 
Jagdwurst

Schweinskäse "Münchner Art" 
  Jagdwurst, Biobrötchen, Tomaten
Schweinskäse "Münchner Art" 

Der Schweinskäse "Münchner Art" enthält u.a. Schweinefleisch 30 %, Schweinebauch 25 %, mageres Rindfleisch 16 %, Rindfleisch 14 %, Eisschnee 14%, Zwiebeln, Gewürze (weißer Pfeffer, Senfkörner, Muskat, Koriander, Knoblauch, Majoran) sowie Sellerie und ist nach der traditioneller Rezeptur aus der bayerischen elterlichen Metzgerei von Annemarie Hardt zubereitet. Tolle Gewürznoten. Ein Hochgenuss. 

Jagdwurst

Die Jagdwurst enthält u.a. Schweinebug 50 %, Feinbrät 50 %, Gewürze (weißer Pfeffer, Muskat, Koriander, Kardamom), Sellerie, Pistazien, Nitritpökelsalz.

Bei der Jagdwurst handelt es sich um eine Brühwurst aus magerem Schweinefleisch, bestehend aus feinem Brät und grobe Schinkenstückchen. Der kernige Biss wird durch das Heißräuchern verursacht.

Wir haben  den Schweinkäse und die Jagdwurst  mit Biobrötchen und Tomaten  probiert und dazu Mineralwasser getrunken.  Beide Wurstsorten sind von sehr guter Qualität.

 Elsässer Wurstsalat
mit Lyoner 
4. Verkostungstag

Lyoner


Die Lyoner enthält  u.a. Schweinebug 52 %, Schinkenspeck 48 %, Eisschnee, Zwiebel, Gewürze (weißer Pfeffer, Muskat, Kardamom, Zimt) Sellerie.

Ursprünglich aus Frankreich ist die Lyoner heute in ganz Deutschland bekannt, allerdings regional unter anderem Namen: Fleischwurst, Stadtwurst, Gekochte, Mortadella, oder in Österreich gar als Extrawurst oder Pariser.

Wir haben dieses Wurst als Zutat für einen "Elsässer Wurstsalat" verwendet, sie nebst Gouda, saure Gurken,  einer roten Paprika und einer Zwiebel  in Streifen geschnitten und  mit einer  Schnittlauch-Vinaigrette zubereitet.   Die Lyoner ist von allerbester Qualität. Dazu passt  ein 2017er Durbacher Kasselbacher Klingelberger Riesling Kabinett trocken vom Weingut Vollmer/Baden

 Sommersalat mit Bierwurst
5. Verkostungstag

Bierwurst 


Diese Bierwurst enthält  u.a. mageres Schweinefleisch 30 %, Schweinebauch 25 %, mageres Rindfleisch 16 %, Rindfleisch 14 %, Eisschnee 14%, Gewürze (weißer Pfeffer, Senfkörner, Muskat, Koriander, Knoblauch) und Sellerie.

Die Bierwurst ist eine deftige Brühwurst aus Süddeutschland. Obwohl der Name es vermuten lassen könnte, enthält die Bierwurst gar kein Bier, sie heißt aber so weil sie gut zum Bier passt. Wir haben sie allerdings zu Wein verspeist.

Die Wurst haben wir in einen Salat mit Radieschen, Frühlingszwiebeln, Champions und Gurken eingearbeitet.  Das Geschmacksergebnis überzeugte. Als Wein empfehlen wir einen 2017 Ibizkus Rosada. 

6. Verkostungstag

Pfälzer Saumagen +  Pfälzer Bratwurst

 Pfälzer Saumagen+ Pfälzer Bratwurst
zu Rosmarienkartoffeln und Radieschensalat

Pfälzer Saumagen 

Der Pfälzer Saumagen  enthält  60 % Schweinefleisch, 20% Kartoffeln, 15 % Trinkwasser, Gewürze (Zwiebeln, Lauch, Pfeffer, Muskat, Majoran, Koriander).

Traditionell wird  der Saumagen  als Wursthülle verwendet, was der Wurst den Namen verlieh. Der Pfälzer Saumagen ist ein sehr mageres Produkt mit geringem Fettanteil, bestehend aus magerem Schweinefleisch und Kartoffeln.  Dabei ist der  Pfälzer Saumagen  der Metzgerei Hardt  klassisch hergestellt. Die Rezeptur wurde bereits mehrfach von einer Internationalen Fachjury mit Gold prämiert.

Pfälzer Bratwurst

Die Pfälzer Bratwurst  enthält  u.a. 95 % Schweinefleisch, 5 % Trinkwasser, Gewürze (Pfeffer, Muskat, Knoblauch, Koriander)

Die Bezeichnung Bratwurst kommt weniger von braten, als daher dass die Wurst aus Brät hergestellt wird. Die Pfälzer Bratwurst aus der Metzgerei Hardt ist goldprämiert. 

Wir haben die Wurst-Spezialitäten dieser beiden Dosen in kleine Ecken geschnitten und kalt zu  Rosmarienkartöffelchen und Radieschen  serviert.

Sowohl  der Pfälzer Saumagen  als auch die  Pfälzer Bratwurst sind ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Das Tüpfelchen auf dem I war der 2017er Sauvignon Blanc trocken vom Deutschen Weintor, Ilbesheim Pfalz.

7. Verkostungstag

  Bierschinken-Salat
Bierschinken

Der Bierschinken enthält: Schweinebug 50 %, Feinbrät 50 %, Eisschnee, Gewürze (weißer Pfeffer, Muskat, Koriander, Kardamom), Sellerie, Pistazien.

Der Bierschinken wird als König der Brühwürste gehandelt, da edle Schinkenwürfel in das feine Brät eingearbeitet werden. Einst handelte es sich beim Bierschinken um einen Schinken, der in ein dunkles Lagerbier eingelegt, gepökelt, geräuchtert und letztlich gebraten wurde. Heute wird in seiner Herzstellung zwar kein Bier mehr verwendet, schmecken tut es aber zur Brotzeit trotzdem dazu.

Wir haben den Bierschinken in Würfel geschnitten und gehackte Zwiebel, Radieschen sowie Basilikumblätter dazugegeben und einen Salat mit einer Limetten-Vinaigrette  daraus zubereitet.
Köstlich. Auch diese Wurst ist von allerbester Qualität. Getrunken haben wir dazu einen 2017er Ipsheimer Burg Hoheneck Merlot Weißherbst Trocken  aus dem Weingut Schürmer/Franken

 Pfälzer Leberwurst
mit Majoran-Pellkartoffeln
8.  Verkostungstag:

Pfälzer Leberwurst 

Diese Pfälzer Leberwurst enthält: Schweinefleisch 32,5 %, Schweinespeck 32,5 %, Schweineleber 20 %, 5 % Kopffleisch, Zwiebeln, Gewürze (Majoran, Pfeffer, Muskat, Nelken, Koriander und ist mit Gold prämiert.

Wir haben  die Pfälzer Leberwurst in Ecken geschnitten und kleine Majoran-Pellkartoffeln sowie saure Gurken und Tomaten dazu gegessen. Dazu passt bestens  ein 2017er Riesling Trocken vom Deutschen Weintor, Ilbesheim Pfalz.

 Pfälzer Schwartenmagen
9. Verkostungstag

Pfälzer Schwartenmagen 
Der Pfälzer Schwartemagen  enthält:  60 % Schweinefleisch, 20 % Schwarten, 20 % Fleischbrühe, Gewürze (Pfeffer, Muskat, Koriander, Knoblauch)

Der Pfälzer Schwartenmagen ist eine herzhaft gewürzte Pfälzer Spezialität mit grober Fleischeinlage. Bereits der Dichterfürst Goethe war schon auf den Geschmack gekommen und Liebhaber dieser Delikatesse. Hergestellt wird der Pfälzer Schwartenmagen aus Schweinefleisch von der Schulter und Schwarten. Ähnliche Produkte zum Pfälzer Schwartenmagen sind der Presskopf und Presssack. Der Name stammt übrigens aus der traditionellen Herstellung, als die Wurst zwischen Holzplatten gepresst wurde um eine gleichmäßige Verteilung der Einlagen zu gewährleisten.

Rezepttipp: Wir haben die Wurst in hauchdünne Scheiben geschnitten mit kaltgepresstem Sonnenblumenöl, und Limette gewürzt, Pecorino  auf den Schwartemagen gehobelt und  mit  Lauchzwiebelringen dekoriert. Dazu passt eine 2017er Scheurebe trocken aus dem Weingut Schürmer/Franken

10. Verkostungstag

 Blutwurst-Salat
Pfälzer Blutwurst

Die Pfälzer Blutwurst enthält:  50 % Speck, 25 %Schwarten, 25 % Schweineblut, Zwiebeln, Kochsalz, Gewürze (Zwiebeln, Pfeffer, Majoran, Nelken, Piment, Muskat, Koriander).

Pfälzer Blutwurst ist eine deftige Wurstspezialität, eine kulinarische Abwechslung und das perfekte Pendant zu Pfälzer Leberwurst, zusammen mit der Pfälzer Leberwurst ist sie ein Muss auf der Pfälzer Schlachtplatte. Die Pfälzer Blutwurst wird in unserer Traditions-Metzgerei nach altbewährter Rezeptur aus Blut, gewürfeltem Fleisch, Speck, Schwarten, Zwiebeln und Naturgewürzen hergestellt und wurde bereits mehrfach mit Gold prämiert. 

Die Pfälzer Blutwurst hat eine lange Geschichte und wurde schon im alten Rom verspeist. Im Mittelalter war sie vorübergehend als heidnisches Brauchtum verboten, erfreut sich heute aber wieder großer Beliebtheit und das nicht nur in der Pfalz. Blutwürste gibt es über das gesamte Bundesgebiet verteilt in den verschiedensten Varianten: Hausmacher Blutwurst, Thüringer Rotwurst, Zungenwurst, Berliner Rotwurst, Kölner Blutwurst, auch "Flönz" genannt. In Süddeutschland kennt man sie als Blunzen, in Franken Rotgelegten und die Mainzer nennen sie Blutmagen.

Wir haben diese Pfälzer Blutwurst in Würfel geschnitten, mit Radieschen und Lauchzwiebelringen  vermischt und  mit einer  Zitronenvinaigrette  aromatisiert. Schmeckte  super. Dazu passt ein 2017er Dornfelder Trocken vom Deutschen Weintor, Ilbesheim Pfalz.

Alle Wurstsorten, die verkostet haben sind von bester Qualität und sehr empfehlenswert.

Helga und Peter J. König

Bitte klicken Sie auf den Link, dann gelangen Sie  zur Feinschmeckerei Hardt und können die Produkte dort bestellen: https://www.metzgerei-hardt.com/online-metzgerei/